*
header-1
blockHeaderEditIcon
pranameda schule
headline-2
blockHeaderEditIcon
pranameda schule

Ausbildungszentrum für Energetisch-Taoistische Ordnungstherapie

tdm icon

Therapie der Mitte nach W. Geiger® 


Die Therapie der Mitte nach W. Geiger® ist ein energetisch ganzheitliches Behandlungssystem, deren einzelne Therapieregeln so angelegt sind, dass die Aktivierung der Regulation (Selbstheilungskräfte) im Vordergrund steht und dadurch aus einer Krankheit (Chaoszustand) Gesundheit (Ordnungszustand) hergestellt wird.

 

Die Therapie der Mitte nach W. Geiger® basiert auf den Grundlagen der Akupunkturlehre wie

  • das Tao - die Ganzheit

  • das Yin und Yang - die Polarität

  • die 5 Elementen - Lehre 

Die Akupunkturlehre ist eine Heilkunst und eine Wissenschaft zugleich, die uns lehrt:

  • den ganzen Menschen als Körper – Geist – Seele Einheit zu verstehen

  • das Zustandekommen von Gesundheit und Krankheit zu erkennen

  • und wie man im Einzelfall die Wiederherstellung der verlorengegangenen Gesundheit in Angriff nimmt

Der wesentliche Unterschied zwischen der klassischen Medizin und der energetischen Medizin besteht in dem grundlegenden Konzept der Akupunkturlehre von den Lebenskräften, die harmonisch und ausgeglichen in uns fließen.

Diese Harmonie und Ausgeglichenheit bedeutet Gesundheit. Wenn die Lebenskräfte nicht in der richtigen Weise fließen, oder ihre Qualität verändert ist, entsteht Disharmonie und Unverträglichkeit, was Krankheit bedeutet.

   
Praxis Geiger Praxis Geiger
   

In der Regel erfahren wir durch ein Symptom, das wie ein Notsignal funktioniert, dass wir krank sind.
Dieses Signal sagt uns, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Aus Sicht der Akupunkturlehre deuten diese Symptome auf eine Störung irgendwo in der Energie der Lebenskräfte hin. In der klassischen Medizin meint man, das Symptom sei die Störung selbst und versucht es zu entfernen. Aus Sicht der Akupunkturlehre ist es aber nichts anderes, als dass man ein aufleuchtendes Warnlicht am Auto verdeckt, obwohl es eine Störung anzeigt. Man wird das Problem nicht los, indem man es kaschiert.

Mit der Therapie der Mitte nach W. Geiger®  erhalten Sie sowohl Zugang zur Behandlung akuter und chronischer Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden, Herz- Kreislaufbeschwerden, internistischen Erkrankungen uvm.

Bereits nach Teil I sind Sie in der Lage, die Therapie der Mitte nach W. Geiger®  in der Praxis selbstständig anzuwenden.

Seminartermine:

Seminardauer: 3 Wochenenden Zyklus 2019 / 3 Wochenenden
Seminartermine Teil I:    09.11.2018 - 11.11.2018
Teil II:   08.02.2019 - 10.02.2019
Teil III:  17.05.2019 - 19.05.2019
Teil I:    05.04.2018 - 07.04.2018
Teil II:   05.07.2019 - 07.07.2019
Teil III:  18.10.2019 - 20.10.2019
Seminarzeit: Freitag, 16.00 Uhr - Sonntag, 12.30 Uhr Freitag, 16.00 Uhr - Sonntag, 12.30 Uhr
Seminargebühr: 370,00 EUR (inkl. MwSt.) / Wochenende 375,00 EUR (inkl. MwSt.) / Wochenende
Voraussetzung: Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Heilpraktiker Anwärter,
Krankengymnasten, Masseure, oder ein ähnlicher Heilberuf
Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Heilpraktiker Anwärter,
Krankengymnasten, Masseure, oder ein ähnlicher Heilberuf
Seminarort: pranemeda® - Schule
Kornbergweg 7
D-73087 Bad Boll
 

 

Seminar-Übersicht und Anmelde-Formular 2018 / 2019 >
 

Seminar-Übersicht und Anmelde-Formular Zyklus 2019 >

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt-Formular


 

dozenten-bilder
blockHeaderEditIcon

 

Pranameda Schule - Dozenten

pranameda schule dozenten
theorie-bild
blockHeaderEditIcon

Impressionen vom Seminar

Pranameda Schule - Theoretische Ausbildung

pranameda schule theorie

praktisch-bild
blockHeaderEditIcon

 

Pranameda Schule - Praktische Ausbildung

pranameda schule praktische Ausbildung
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail