Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

header-1
blockHeaderEditIcon
pranameda schule
headline-2
blockHeaderEditIcon
pranameda schule

Ausbildungszentrum für Energetisch-Taoistische Ordnungstherapie

Energetisch Vegetativ Therapie

Grundausbildung zur Energetische Vegetativtherapie nach W. Geiger

Das vegetative Nervensystem (VNS) regelt und koordiniert unter anderem die Organ- und Vitalfunktionen,
sowie das Wirbelsäulen- und Bewegungssystem. Dazu zählen zum Beispiel:

 

Atmung

Herz - Kreislauftätigkeit

Wärme- und Energiehaushalt

Verdauung

Stoffwechsel und Ausscheidung

Fortpflanzung

Anpassung der Organfunktionen an die jeweiligen Bedürfnisse

Kontrolle des inneren Milieus des Körpers
 

Werden die vegetativen Regulationskräfte permanent über Gebühr beansprucht, kommt es früher
oder später zu nervlicher Überlastung und Erschöpfung, zu Neurasthenie und zum so genannten
Burn-out-Syndrom. Ein energetischer Erschöpfungszustand oder eine Blockade der autonomen
und somatischen Steuerungs- und Regelsysteme kann sich an Organen , Geweben und Zellen bemerkbar machen.
Als Folge entstehen körperliche Funktionsstörungen, Schmerzen und Krankheiten.

Die Grundlage der Energetischen Vegetativtherapie nach W. Geiger sind die Prinzipien der Lebenskraft
und die Gesetze der vier Jahreszeiten. Durch sie eröffnet sich die Möglichkeit, diese Störungen
im Steuerungs- und Regulationssystem zu diagnostizieren und zu therapieren.

Im Seminar lernen Sie die grundsätzlichen Therapieregeln, die auf energetischer Ebene wirksam sind,
damit das gesamte Nerven- und Hormonsystem im funktionellen Gleichgewicht bleibt.

 

Seminartermine:

Seminardauer: 2 Wochenenden
Seminartermin:

Teil I      19.06.2020 - 21.06.2020
Teil II     04.09.2020 - 06.09.2020

Seminarzeit: Freitag, 16.00 Uhr - Sonntag, 12.30 Uhr
Seminargebühr: 375,00 EUR (inkl. MwSt.) / Wochenende
Voraussetzung: keine
Seminarort: pranemeda® - Schule
Kornbergweg 7
D-73087 Bad Boll

 


Seminar-Übersicht und Anmelde-Formular

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt-Formular

 

dozenten-bilder
blockHeaderEditIcon

 

Pranameda Schule - Dozenten

pranameda schule dozenten
theorie-bild
blockHeaderEditIcon

Impressionen vom Seminar

Pranameda Schule - Theoretische Ausbildung

pranameda schule theorie

praktisch-bild
blockHeaderEditIcon

 

Pranameda Schule - Praktische Ausbildung

pranameda schule praktische Ausbildung
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*